Sulzbachstr. 13

D-94081 Fürstenzell – Engertsham

B-BLENDING

"NITROX SICHER MISCHEN"

  • Nitrox-Gemisch bis zu 40% O2
  • Kompakte Bauweise
  • Einfacher Wechsel zwischen Nitrox und Atemluft­betrieb möglich, durch Betriebsauswahl in der Kompressorsteuerung B-CONTROL II
  • BAUER PureAir-Zertifizierung möglich

In Kombination mit unseren Kompressoren der Nitrox-Serie können Sie kostengünstig, auch bei begrenzten Platzverhältnissen, Nitrox in einem Mischungsverhältnis von bis zu 40 % O2 erzeugen. Kompromisslose Sicherheit stand bei der Entwicklung von B-BLENDING an erster Stelle.

Eine Kombination von mechanischen und elektronischen Sicherungsmechanismen sorgt dafür, dass unabhängig von äußeren Faktoren der Sauerstoffgehalt des Gasgemisches dauerhaft genau den von Ihnen eingestellten Wert erreicht.

B-BLENDING wird als eine am Kompressor integrierte Einheit oder für die externe Wandmontage angeboten. So bleiben Sie flexibel. Um Bedienungsfehler zu verhindern, wurde zudem der Fokus auf ein klares und einfach zu bedienendes Benutzerinterface gelegt.

Das B-BLENDING System ist besonders gut geeignet für Tauchbasen mit geringem oder mittlerem Nitroxbedarf, die Wert auf eine einfache und trotzdem sichere Lösung zur Erzeugung von Nitrox legen.

Systemaufbau B-BLENDING

So funktioniert B-BLENDING:

So funktioniert B-BLENDING
  1. Über den Luftfilter wird Umgebungsluft angesaugt und durch einen Partikelfilter geleitet, der diese vor der Einleitung in die Mischstrecke vorreinigt.
  2. Reiner Sauerstoff in Atemluftqualität wird aus einem externen Sauerstoffzylinder eingespeist und durch ein Proportionalventil genau dosiert in die Mischstrecke geleitet.
  3. In der Mischstrecke werden die vorgereinigte Umgebungsluft und der Sauerstoff in dem Verhältnis zusammengeführt, das der Benutzer über die Steuerung vorgegeben hat. Die spezielle Innenkonstruktion des Mischrohrs sorgt dabei für ein homogenes Gasgemisch.
  4. Ein Sensor in der Mitte der Mischstrecke misst nochmals den Sauerstoffgehalt des erzeugten Nitrox-Gemisches und gibt eine Rückmeldung an die Steuerung.
  5. Die B-CONTROL II Steuerung des Kompressors ist das Kontrollzentrum des B-BLENDING Systems.
    Sie überwacht in Echtzeit den Sauerstoffgehalt des erzeugten Nitrox-Gemischs und regelt entsprechend über das Proportionalventil die Menge des eingespeisten Sauerstoffs. Im Falle einer Abweichung wird der BAUER Nitrox-Kompressor sofort abgeschaltet.
  6. Das fertige Nitrox-Gemisch wird nun im BAUER Nitrox-Kompressor auf Enddruck verdichtet.
Top